Rechtsanwälte und Fachanwälte
Rechtsanwälte und Fachanwälte

Testament

Jede Person kann ein Testament erstellen, es sei denn sie ist geschäftsunfähig oder erblindet, dann sind besondere Vorschriften zu beachten. Liegt kein Ausnahmefall vor, ist ein handschriftliches Testament für jedermann ausreichend. Es müssen aber einige Formalien beachtet werden, andernfalls kann ein Testament schnell unwirksam sein. Die Hauptschwierigkeit bei der Erstellung eines Testaments ist es, dass vom Mandanten beabsichtigte Ziel mit dem Testament auch zu erreichen, um insbesondere Streitigkeiten unter den späteren Erben auszuschließen. Ohne qualifizierten Rat ist dies sehr schwierig.

 

Häufig geht es dem Ersteller des Testamentes darum, seinen Ehegatten oder Lebensgefährten als Alleinerben einzusetzen, um eventuelle Kinder zunächst von der Erbfolge auszuschließen. Es kann aber auch sein, dass der Mandant bestimmte Personen, denen eigentlich ein gesetzliches Erbrecht zusteht, so weit wie gesetzlich möglich von seinem Erbe ausschließen möchte. Hier gibt es die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten, die je nach dem Willen des späteren Erblassers sehr unterschiedlich sein können. Daher ist es angezeigt, sich qualifizierten Rat bei der Testamentserstellung qualifizierten Rat im Erbrecht erfahrener Anwälte einzuholen.

 

Weiter bilden bei der Weitergabe von größeren Vermögen im Wege der Erbfolge häufig auch steuerrechtliche Aspekte einen wichtigen Regelungspunkt. Dabei sind nicht nur die vom ErbStG vorgegebenen Freibeträge zu berücksichtigen. Seit der Einführung der EU-Erbrechtsverordnung sind Besonderheiten zu beachten, wenn der Erblasser seinen gewöhnlichen Wohnsitz ins Ausland verlegt hat. 

<< Neues Bild mit Text >>

Schnorrenberg Oelbermann Anwaltskanzlei

Benrather Schloßallee 125

40597 Düsseldorf

0211 - 971 35 71

0211 - 971 35 81

kanzlei@dr-schnorrenberg.de

Laurentiusstr. 98

51465 Bergisch Gladbach

02202 - 81 75 74 00

02202 - 81 75 74 09

kanzlei@dr-schnorrenberg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnorrenberg Oelbermann Anwaltskanzlei, Düsseldorf-Benrath u. Bergisch Gladbach